Wir entwickeln Achtsamkeit (mindfulness) – die Fähigkeit, zu Ruhe und Klarheit zu kommen, selbst unter schwierigen Umständen. Wir laden ein, eine neue Qualität von Selbsterkenntnis und Selbst-Bewusstsein zu entwickeln, aus denen Selbst-Führung (self mastery) entstehen kann und damit die Voraussetzung für Empathie und den achtsamen Umgang mit anderen – für Arbeitsbeziehungen auf Augenhöhe… auch in kritischen Situationen.

Aufbauend auf Methoden der achtsamkeitsbasierten Stress-Reduzierung / Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn, entwickeln wir Trainingsmodule und Konzepte – maßgeschneidert oder ready-to-take –, um Achtsamkeit, Stressbewältigung und Wertschätzung in der Wirtschaft zu unterstützen.

  • Key note speeches
  • Einführungs-Workshop in Achtsamkeit/Mindfulness: Die wichtigsten Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften, interaktive Übungen zur emotionalen Intelligenz und erste Achtsamkeitsübungen (0,5 – 2 Tage)
  • 6 Wochen-Programm zur Entwicklung einer Achtsamkeitspraxis, auf dem Weg zur Selbst-Führung (6 x 1,5 Stunden, freiwillig, am besten nach dem Einführungs-Workshop, auch möglich als open business course)
  • Module zu achtsamer Führung (Empathie, Entscheidungsfindung, achtsame Kommunikation)

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Für weitere Informationen und zur Anmeldung zum Training Achtsame Selbst-Führung melden Sie sich bitte telefonisch bei Karin oder senden uns eine WhatsApp oder eine Email:
anmeldung@impact-lab.de

Ihre MBSR-Lehrerin:

Karin Tegtmeier

 

 

 

 

 

  • Integraler Coach
  • Systemische Beraterin
  • Zertifizierte MBSR-Lehrerin
  • 25 Jahre Wirtschaft
  • Erfahrung im Management, Personalentwicklung und Change
  • Arbeitsschwerpunkte: Persönliche, berufliche und systemische Veränderungen. MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction
  • Mitglied der Mindfulness Academy
    Kooperation mit dem CFM/Center for Mindfulness